Die Form ist die Basis ...

Im Druckgussverfahren kommt der Form eine besondere Bedeutung zu. Nicht nur Präzision und Maßhaltigkeit sind ausschlaggebend für die Qualität der Gussteile. Gerade bei Leichtmetallen sind die Angussgestaltung und die Formtemperierung wesentliche Faktoren 

für einen hohen Anteil an Gutteilen. Ausreichende Zuhaltekräfte, eine gute Entformbarkeit der Teile und hohe Standzeiten der Formen hängen ebenfalls entscheidend vom Können des Formenbauers ab.

... für gute Teile

Formen für den Aluminium- und Magnesium-Druckguss bis zu einem Gewicht von 50 Tonnen sind die Kernkompetenz von Schaufler Tooling. Der Schwerpunkt liegt auf Formen für Leichtbauteile und Teile für den Antriebsstrang im Automobil. Das Unternehmen verfügt über mehr als vierzig Jahre Erfahrung im Druckgussformenbau.

Schaufler Tooling deckt auf Wunsch der Kunden die gesamte Prozesskette ab: Von der gießtechnischen Optimierung der Gussteile über die Auslegung und Konstruktion der Form bis hin zur Endbearbeitung, beispielsweise von Prototypen.

Bei jedem Prozessschritt beraten und begleiten Techniker, Konstrukteure und Projektmanager den Kunden.

Aktuelles

EUROGUSS Januar 2018

Schaufler Tooling bei der EUROGUSS 2018

Mehr Informationen

Vortrag bei der VDI-Fachtagung im Februar 2018

3. Internationale VDI-Fachtagung "Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten 2018"

Mehr Informationen

Stellenangebote

Zum baldigen Eintritt suchen wir:

  • Projektleiter (m/w)
  • Vertriebsmitarbeiter (m/w)
  • Mitarbeiter in der Werkzeugmontage (m/w)
  • Praktikant / Werkstudent (m/w)

Mehr Informationen

Ausbildung

Wir bilden aus:

  • Werkzeugmechaniker(in) Fachrichtung Formenbau
  • Bachelor of Engineering (Ulmer Modell)

Mehr Informationen